Regelung für Trikotbestellungen der SG Hamburg-Nord

Ab der Saison 2014/15 werden die Mannschaften der SG ausschließlich neue Trikotsets in festgelegter Farbgebung von der Firma Tengo erhalten.
Grundgedanke ist ein einheitliches Trikot für alle Mannschaften der SG Hamburg-Nord von Minis bis Herren um damit ein verstärktes Zusammengehörigkeitsgefühl zu schaffen.
Die Werbeflächen auf den Ärmeln, dem Rücken und der Hose aller SG Trikots werden für Sponsoren genutzt. Die Werbefläche auf der Brust der Trikots steht der Mannschaft für die Finanzierung durch Sponsoren zur Verfügung.
Grundsätze zur Anschaffung von bezuschussten Mannschaftstrikots:

1. Trikotsätze werden nur komplett für eine ganze Mannschaft, komplett mit Trikot und Hose, angeschafft und ausgegeben.

2. Der komplette Trikotsatz ist Eigentum der SG Hamburg-Nord (der Mannschaft), also kein Eigentum der einzelnen Spieler, auch nicht wenn die Spieler sich an den Anschaffungskosten beteiligt haben.

3. Sollte der komplette Satz zu klein sein, oder löst sich die Mannschaft auf, so wird er an den SG Trikotwart übergeben.

4. Bei Verlust (Trikot, Hose, Trikotset, TW- Trikot) ist dieses vom Spieler bzw. der Mannschaft zu ersetzen. Bei Verlassen des Vereins oder der Mannschaft verbleibt das jeweilige Trikotset bei der Mannschaft.

5. Die Werbefläche auf der Brust der Trikots steht der Mannschaft für die Finanzierung durch Sponsoren zur Verfügung. Sollte die Mannschaft den Platz nicht benötigen, wird die Fläche nach Rücksprache mit den Mannschaftsverantwortlichen von der SG Hamburg-Nord anderweitig vergeben. Aus optischen Erwägungen ist der Aufdruck eines bestehenden Sponsors (der bereits Kosten von bezuschussten Trikots übernommen hat) oder das Logo des Fördervereins zu verwenden.
Wie bekomme ich neue Trikots für meine Mannschaft?
Anke Bluhm (Anke.Bluhm@t-online.de) kümmert sich um das Trikot-Bestellwesen, abgerechnet werden die Trikotsets von der HSG Hanse Sport GmbH, Lindenkoppel 5, 22399 Hamburg.

1. Anzahl und Größen der benötigten Trikots festlegen
a. Mustertrikots und Hosen können bei Anke abgeholt werden.
b. Trikotsatz ab Größe „S“: 850,00 EUR (12 Trikots, 12 Hosen, 2 TW-Trikots).
c. Trikotsatz in Kindergrößen: 700,00 EUR (14 Trikots, 14 Hosen).
d. Der Trikotsatz gehört der Mannschaft, nicht den Spielern!

2. Sponsoren suchen
a. Der Brustbereich der Trikots steht den Mannschaften zur freien Verfügung, hier kann ein (oder auch zwei, drei…) Sponsor mit seiner Werbung platziert werden (Alle Trikots einer Mannschaft erhalten den gleichen Aufdruck, Spielernamen sind nicht möglich).
b. Eine gestaltete Anzeige (Logo) des Sponsors, möglichst als Vektordatei, muss an Anke „gemailt“ werden.
c. Werden die Kosten nicht komplett über Sponsoren bezahlt, müssen die Trainer die Differenz auf die Spieler umlegen und einsammeln.

3. Trikotsets bestellen
a. Spielernummern festlegen. Die Mannschaft wählt die Nummern aus und teilt diese Anke mit.
b. Bestellschein ausfüllen und an Anke mailen.
c. Rechnungsanschriften der Sponsoren an Anke mailen.
d. Bestellung erfolgt nach der Rechnungsbegleichung.

4. Trikotsets nutzen
a. Um die Trikots und die Hosen möglichst lange in den Mannschaften nutzen zu können, sollen sie nicht beim Training angezogen werden.
b. Jede Mannschaft verpflichtet sich, die Trikots gemeinsam zu verwalten.