Schulkooperationen der SG-Hamburg-Nord

Schulkooperation bedeutet, dass die Hamburger Sportjugend die Kooperation finanziell bezuschusst und dass das Training von lizenzierten Trainern durchgeführt werden muss.
Im Rahmen der Schulkooperation oder Ganztagsbetreuung finden am Nachmittag Handball-AG’s ab dem Vorschulalter an den Grundschulen Alsterredder, Redder und Hasenweg in Sasel sowie der Grundschule Duvenstedter Markt statt. Diese Gruppen sind mit 15-20 Teilnehmern voll besetzt und werden zurzeit von Jugendtrainern der SG mit C-Lizenz betreut.
Da auch die umliegenden weiterführenden Schulen ihre Ganztagsbetreuung ausbauen, gibt es AG’s für 5./6.-Klässler an den Gymnasien Ohlstedt und Grootmoor. Diese AG’s sind noch nicht ausgelastet, aber wir sind zuversichtlich, dass sie sich etablieren werden.
Darüber hinaus werden die Sportklassen des CVOs in Poppenbüttel in der 5. und 6. Klasse im Rahmen der zusätzlichen Sportstunde von B- und C-Lizenztrainern der SG nicht nur an die Sportart herangeführt sondern auch gezielt gefördert.

Kontakt:
Kerstin Hatten
E-Mail: Kerstin.Hatten@web.de
Stand: Oktober 2018

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:
1.Herren: Sa 15.12.18 18:00 gegen TSV Ellerbek
1.Damen: So 27.01.19 16:00 gegen HG Barmbek


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

Schwerdtfeger


Berichte Minis/Zwerge/Schulhandball

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!