Handballcamp 2015

Am 16. August hieß es wieder auf nach Albersdorf!

Bis zum 21. August sollte dort wieder fleißig trainiert werden, der Teamgeist verbessert werden und natürlich sollten alle ganz besonders viel Spaß haben. Mit über 50 handballbegeisterten Kids, 6 engagierten Jugendbetreuern, 3 Erwachsenenbetreuern und wechselnden Trainern ging es bis zu dreimal am Tag in die Halle. Am Vor- und Nachmittag standen jeweils 90 minütige Trainingseinheiten mit den einzelnen Mannschaften auf dem Programm und am Abend spielten wir in gemischten Mannschaften gegeneinander. Aber auch das Rahmenprogramm mit Schwimmbad, Tischtennis, Kino und Volleyball begeisterte die jungen Nachwuchshandballer. Besonders viel Spaß hatten die Kids mit den Spielerinnen und Spielern aus der 1. Damen und der 1. Herren, die sich als Trainer zur Verfügung stellten. Vielen Dank an dieser Stelle natürlich auch an die anderen Trainer!

Ein kleines Geheimnis sei zum Schluss noch verraten. Wem es gefallen hat, der sollte sich unbedingt auch 2016 die letzte Woche der Sommerferien freihalten und vor allem überall erzählen, wie schön so ein Handballcamp sein kann.

Orga-Team Handballcamp