Verdienter Sieg der mA1 gegen den TSV Sieverstedt

Nach dem schlechten Spiel gegen Kronshagen wollten wir wieder zeigen, wie gut wir Handball spielen können. Deshalb gingen wir konzentrierter und entschlossener ins Spiel als zuvor. Punkte waren wichtig, um in der oberen Hälfte der Tabelle zu bleiben.

Zu Beginn nutzten wir die Fehler der Sieverstedter und gingen mit einer 3 zu 0 Führung ins Spiel. Durch eine gute 1te und 2te Welle sowie einer guten Abwehr schafften wir es, eine 5 Tore Führung über lange Zeitzuhalten. Die letzten 10 Minuten jedoch machten wir vor allem vorne Fehler. Wir zeigten keine Geduld und nahmen schlechte Würfe, während die Sieverstedter vor nimmer mehr ins Spiel fanden. So kam es zum Halbzeitstand von 13:11

Die 2. Hälfte begann mit einem ausgeglichenen Spiel, keiner konnte sich durchsetzen. Doch durch eine gute Abwehrleistung und mehr Geduld im Angriff konnten wir uns wieder einen 5 Tore Vorsprung erkämpfen. Diesen hielten wir bis zum Ende und gewannen mit 30:26

Torschützen: Peer Soppa (6), Jens Dening (5), David Fischer (4), Daniel Schulz (4), Janne Gleeson (2), Mattis Butt (2), Elias Fischer (2), Kristof Evermann (2), Sven-Ole Klann (1), Julius Frahm (1), Bennet Roggendorf (1)

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:

1.Herren: 25.11.17 – 20:00 gegen TSV Hürup

1.Damen: 9.12.17 – 18:00 gegen HL Buch-Rosen 2


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

/www.smileys.de/


Berichte 1. mA-Jugend

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!