Traurige Niederlage gegen Kronshagen

Wir gingen top motiviert in das „4“ Punkte Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn Kronshagen. Bei einem Sieg könnten wir uns auf 3 Zähler absetzen und bei einer Niederlage würde Kronshagen an uns vorbei ziehen.

Am späten Samstagabend begannen wir nach einer längeren Autofahrt das Spiel. Wir hatten wohl im Auto allesamt ein bisschen zu lange geschlafen, oder spielten zu mindestens so…. Wir lagen schnell 6:12 zurück. In der Abwehr waren wir zu passiv und vorne verballerten wir gute Chancen am starken Torwart. Das konnten wir bis zur Halbzeit nicht wirklich abstellen, sodass wir mit einem 11:19 Rückstand in die Kabine gingen. Dort nahmen wir uns vor noch einmal alles zu geben und zu kämpfen. Doch auch in der zweiten Halbzeit wurde unsere Abwehr nicht besser, lediglich vorne konnten wir langsam ein bisschen besser treffen.

Am Ende unterlagen wir Kronshagen leider deutlich, aber mit unserer Leistung an diesem Tag auch verdient mit 38:28. Das hatten wir uns alle anders vorgestellt, enttäuscht von unserer Leistung traten wir die Rückfahrt an. Das Spiel sollten wir am besten schnell abhaken und uns auf den nächsten Gegner Sieverstedt, endlich mal wieder zuhause am Tegelsbarg, vorbereiten.

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:

1.Herren: 25.11.17 – 20:00 gegen TSV Hürup

1.Damen: 9.12.17 – 18:00 gegen HL Buch-Rosen 2


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

/www.smileys.de/


Berichte 1. mA-Jugend

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!