08.11.2015 – mA1 ./. Mönkeberg

Gegen Mönkeberg haben wir im letzten Jahr in Mönkeberg nach einem intensiven und eigentlich sehr guten Spiel verloren, nachdem wir nach der Halbzeit hoch geführt hatten. Das sollte uns dieses Jahr nicht wieder passieren! Das Spiel war für Sonntag Mittag angesetzt, was uns mit langer Anfahrt natürlich nicht so recht passte…
Dafür ging es auch gleich richtig los: Mönkeberg startete von Beginn an mit einem enorm druckvollen Spiel und ging auch mit 5:1 in Führung.
Nach einer Auszeit von Bine hatten wir verstanden, dass es so nicht weiter gehen kann und konnten in einem sehr intensiven allmählich aufholen. Niklas hielt, was zu halten war und so langsam waren wir auch in der Lage die Chancen vorne auch zu verwerten. Insbesondere durch schnelle Tore von Peer, eine bessere Abwehr konnten wir zur Halbzeit dann mit 14:15 in Führung gehen.
Nach der Halbzeit kam es zu einem sehr sehenswerten, schnellen und kraftvollen Spiel, das absolut ausgeglichen blieb. Wir konnten unsere Führung zwar halten und ausbauen, aber immer wieder kam Mönkeberg speziell mit ihrem Halbrechten Riesen wieder an uns heran. Und hier lag auch die einzige Schwäche unserer Gegner an diesem Sonntag; die Torgefahr ging hauptsächlich von diesem Spieler aus. Erstaunlich, dass so viele Tore geworfen wurden, denn alle unsere drei Torhüter haben ganz gut gehalten und auch die Deckung stand durchaus ordentlich. Es lag wohl wirklich an dem druckvollen und schnellem Spiel beider Mannschaften, dass insgesamt 76 Tore geworfen werden sollten.

Nachdem wir den generischen Führungsspieler in Manndeckung genommen hatten, gelang unser Spiel immer besser und wir konnten davonziehen. Wir waren zu diesem Zeitpunkt einfach kompakter und auch konditionell stärker und somit schneller.

Die Führung führte bei unseren Gegnern zu Nervosität und der torgefährlichste Spieler musste sogar mit Rot vom Platz, sodass wir schließlich mit 32:44 das Spiel beenden konnten.

Lukas, Niclas, Kilian, David (8-Tore), Janne, Mattis (5), Elias (5), Jens (1), Dominik (3), Ole (7),
Peer (11), Julius, Bennet (2), Daniel (1)

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:

1.Herren: 25.11.17 – 20:00 gegen TSV Hürup

1.Damen: 9.12.17 – 18:00 gegen HL Buch-Rosen 2


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

/www.smileys.de/


Berichte 1. mA-Jugend

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!