mA1 gegen Norderstedt – Überwintern auf dem fünften Platz

Am 13.12. traten wir in Norderstedt zu einem Hamburger Derby an. Es war das letzte Spiel der Hinrunde und gegen das Tabellenschlusslicht Norderstedt war das ganz klare Ziel, zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Die Mannschaft war nach der bitteren Heimniederlage am vorigen Wochenende gegen Treia/Jübek und dem verpassten Sprung auf den dritten Tabellenplatz, besonders motiviert die Hinrunde mit einem Sieg abzuschließen.

Das Spiel begann auf Augenhöhe und keine der beiden Mannschaftenkonnte sich absetzen, so dass auf ein 2:2, ein 4:4 und schließlich ein 11:11 folgte. Unsere Abwehrleistung war an diesem Tag sehr diszipliniert, so dass die geduldig spielenden Norderstedter nur selten den freien Weg zum Tor fanden. Im Angriff jedoch schlossen wir oft zu hektisch ab und brachten nicht jeden Ball im Tor unter, so dass es mit einem Spielstand von 12:11 zu Gunsten der SG in die Halbzeitpause ging.

Auch die zweite Halbzeit gestaltete sich zunächst ausgeglichen. Dann jedoch schwächte sich die Norderstedter Mannschaft durch ein hartes Foul im Gegenstoß, was zu einer direkten Disqualifikation führte, selbst. Danach schafften wir es uns durch schnelles Spiel nach vorne einen zwei Tore Vorsprung zu erarbeiten.

Als dann Dominik Hübert auf Seiten der SG eingewechselt wurde, dem es gelang, mit enormer Treffsicherheit, sieben Treffer zu erzielen, konnten wir uns durch einfache Spielzüge und Kreuzungen viele Tore erarbeiten, die zu dem 19:26 Endstand führten.

Am Ende des Tages stand ein verdienter und bedeutsamer Sieg, der zu einer guten Stimmung bei der anschließenden Weihnachtsfeier verhalf.

Bennet

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:

1.Herren: 25.11.17 – 20:00 gegen TSV Hürup

1.Damen: 9.12.17 – 18:00 gegen HL Buch-Rosen 2


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

/www.smileys.de/


Berichte 1. mA-Jugend

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!