2 PUNKTE EINGESACKT

1. Damen – Scala 2 22:15 (10:5)

Am vergangenen Sonntag ging es gegen SCALA 2 um die nächsten 2 wichtigen Punkte. Bereits am Donnerstag hatten wir in der Besprechung die nötige Motivation gesammelt, um aus dem Spiel als Sieger hervorzugehen. Aber auch Norberts Ansprache vor dem Spiel, in der uns unter anderem deutlich gesagt wurde, dass dort zwei Punkte auf dem Feld für uns liegen, die wir heute einsammeln könnten, sollte unseren Ehrgeiz wecken.

Unser Aufwärmprogramm machte uns im wahrsten Sinne des Wortes dann richtig heiß auf das Spiel und wir starteten mit großer Kampfbereitschaft. Doch ganz so, wie wir uns das vorgestellt hatten, lief es dann nicht. Keine der beiden Mannschaften konnte sich zunächst absetzen, vor allem unsere technischen Fehler und unsere Würfe, die leider nicht alle im Netz landeten, verhinderten dies. Erst ab der 10. Minute gelang es uns langsam, unsere Führung auszubauen, auch wenn uns der Ball weiterhin Probleme bereitete. Die erste Halbzeit endete mit 10:5 für uns, aber alle wussten, da geht noch mehr. Wir mussten unsere Bälle vorne reinmachen und unsere technischen Fehler minimieren, um diese Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Und so starteten wir in die zweite Halbzeit mit Willen und voller Konzentration, was sich auszahlte: 7 Minuten lang gelang den Gegnern zunächst kein Treffer, dank unserer nun noch besser arbeitenden Abwehr und der starken Torhüterleistung beider Torfrauen. Diese beiden Kriterien machten nun den Unterschied aus, zudem fanden wir unsere Ballsicherheit wieder und nutzten unsere Chancen viel besser. Wir erhöhten unseren Vorsprung zwischenzeitlich auf 11 Tore, was allerdings nicht bis zum Schluss anhielt, denn SCALA gelang es dann doch noch bis zum Schlusspfiff, auf 7 Tore ranzukommen.

Alles in allem haben wir in einer starken zweiten Halbzeit bewiesen, dass wir uns als Team in der anstrengenden Vorbereitung sehr viel weiterentwickelt haben: jeder gab alles, und das machte sich schlussendlich bezahlt. WIR als Mannschaft hatten das Ergebnis 22:15 erreicht und nehmen nun diese zwei Punkte mit. Am kommenden Sonntag werden wir wieder alles geben, um unseren ersten Heimsieg der Saison zu holen!
Danke an unsere Fans, die sowohl heim als auch auswärts immer eine Stütze für uns sind und uns tatkräftig anfeuern!

Eure 1. Damen

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:

1.Herren: 25.11.17 – 20:00 gegen TSV Hürup

1.Damen: 9.12.17 – 18:00 gegen HL Buch-Rosen 2


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

/www.smileys.de/