1.Herren: SG beendet Halbserie mit bester Platzierung seit Antritt in Liga HH/SH

Im letzten Heimspiel des Jahres gewann die SG Hamburg-Nord mit 27:24 und festigt ihren 4.Tabellenplatz mit 16:10 Punkten. Das ist der beste Tabellenplatz, den das Team von Trainer Adrian Wagner, seit dem es in der Liga Hamburg-Schleswig-Holstein antritt, nach der Halbserie bekleidet. Auch wenn das Ergebnis nach einem klaren Sieg aussieht, so gelang der SG erst in der 43. Minute die 1. Führung zum 19:18. So lange hatten die Gäste aus Mönkeberg-Schönkirchen sich gewehrt und sage und schreibe 9x nach Ausgleich durch die SG gekontert. ( 4:4/5:5/9:9 nach 19 Minuten/10:10/11:11/12:12/16:16/17:17/18:18) Bis dahin wollte es den Gastgebern nicht gelingen, die Führung zu übernehmen. Eine starke Deckung mit einem hervorragenden Torhüter und einige unnötige Würfe der SG verhinderten den Führungswechsel. Nach einer Umstellung im Kader war dann endlich der Knoten geplatzt. Der torgefährliche Spielmacher wurde an die Kette gelegt und plötzlich lief das Spiel. Lukas Baatz, der nun zwischen den Pfosten stand, vereitelte einige Großchancen und so gelang es durch schnelle Angriffe einen Vorsprung herauszuschießen. Die wieselflinken Außenstürmer Timo Tennenbaum, der mit 7/3 Toren bester Schütze war und der Jüngste, Kristof Evermann, eigentlich auf der linken Seite als Rechtshänder zu Hause, hämmerte 3 Bälle von rechts ins Netz. Der wurfgewaltige Torben König brachte den Ball sechsmal im Tor der Gäste unter. Die Punkte vom letzten Spiel des Jahres wollten die Jungs vom Tegelsbarg unbedingt einsacken und erkämpften nach anfänglichen Schwächen durch die mannschaftliche Geschlossenheit das Endergebnis. Wenn man bedenkt, dass Leistungsträger Jonas Riefel, Flemming Delfs, Lennart Cordes und Tim-Oliver Brauer verletzt gar nicht im Kader waren, ist der Sieg noch viel wertvoller. Die Tore steuerten bei: Timo Tennenbaum 7/3, Torben König 6, Elias Fischer, Kristof Evermann, Lennard Steen je 3, Raphael Höfer 2, Daniel Marwald, Mats Petersen, Tony Koppatz je 1,

Das nächste Heimspiel startet dann im Derby am 20.01.2018 um 20:00 Uhr gegen Ellerbek. Da soll die Punktejagd dann weitergehen und sicherlich auch vor vollen Rängen und nicht so wie am Donnerstagabend…
15.12.17 Herbert Schacht

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

Wärme-Service-Alstertal


Berichte 1. Herren

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!