8:0 Punkte - 3. Damen bleiben ungeschlagen

| 3. Damen | 2019/2020

Unsere Abwehr in Halbzeit 2 - nur 4 Gegentreffer

Am 4. Spieltag sind die 3. Damen zu Gast bei St. Pauli gewesen. Mit 18:13 (8:8) konnten wir auch das 4. Spiel in Folge gewinnen und sind nun punktgleich mit Niendorf auf dem 1. Platz.

Die Bezirksliga 02 ist dieses Jahr sehr stark aufgestellt. Aktuell haben wir gegen den 5., 8., 9. und 10. unsere Spiele gewonnen. Es werden also noch ein paar interessante Spiele auf uns zukommen. Gegen den Tabellendritten Alstertal geht es nach den Herbstferien weiter. 

Heute waren wir zu Gast beim Kiezclub. Der FC St. Pauli ist nicht nur aktueller Stadtmeister im Fußball, sondern auch bekannt für eine gute Stimmung in der Halle (St. Pauli kann irgendwie jeder rufen) und einer robusten Spielweise. Der Gegner versuchte sich gut auf uns einzustellen und es folgten 60 Minuten Manndeckung. Dabei ahnten wir schon, dass es so kommen wird, doch der Plan B ging noch nicht von Beginn an auf. Nach einem total verpatzten Start (1:5 nach 10 Minuten), kämpften wir uns ins Spiel, kamen besser mit der 5er Angriffsvariante zurecht und konnten am Ende verdient gewinnen. Mit einem Doppelschlag kurz vor und nach der Halbzeit gingen wir erstmals in der 32. Minute in Führung. Nun machte sich der kleine Kader von St. Pauli bemerkbar und zusätzlich besiegten wir den Gegner mit deren eigenen Mitteln. In der 2. Halbzeit nahmen wir konsequent eine Gegenspielerin raus und damit kam der Gegner nicht wirklich zurecht. Nur 4 Gegentreffer in der 2. Halbzeit - Klasse! 

St. Pauli bleibt mit 0 Punkten Schlusslicht, ist aber viel besser als die Tabelle es gerade zeigt. Man kann gespannt auf die Spiele nach der langen Pause blicken. Irgendwie ist diese Liga wirklich schwer einzuschätzen. Freuen wir uns also auf die kurze Pause und Ende Oktober geht es dann endlich weiter. Vorher geht es für uns gegen Hahnheide (01.10. in Trittau) und gegen Ahrensburg III ( am 10.10. in Ohlstedt) mit 2 Testspielen weiter.

Mit Jessy und Steffi (2) feierten zwei Spielerinnen heute Ihre Premiere in der 3. Mannschaft. die weiteren Spielerinnen: Svenja, Jule (1), Janni (2), Diana (5), Kadda (1), Karina (3), Steffi, Dana (1),  Caro, Annabelle (3), Leonie und Jana