wA1 mit 4. Platz beim Eulencup in Tarp

| 2019/2020 | wA1

Am Wochenende waren wir zu Gast beim Eulen-Cup in Tarp. Nachdem wir uns freitags gut eingelebt haben, konnten wir am Samstag in der Gruppenphase zunächst drei Siege gegen unsere Oberligakonkurrenten HSG Eider Harde (25:20), HSG Schü/ We/ Re (22:16), sowie den Gastgeber aus Tarp (35:6) einfahren.

Somit war uns der Platz als Gruppenzweiter sicher. Zur Crunchtime (19:15 Uhr) stand dann das Entscheidungsspiel gegen die SG Marne Brunsbüttel an, die ebenfalls drei Siege vorzuweisen hatten. Nach einer spannenden und kräftezehrenden Partie verloren wir mit 21:24 gegen den gut ausgebildeten und laufstarken Jugend- Bundesligisten und zogen als 2. der Gruppe 1 ins Halbfinale ein. Somit war der Gegner für Sonntag klar, VFL Bad Schwartau, eine starke Jugendbundesligamannschaft und späterer Turniersieger.

Wir starteten mit vielen technischen Fehlern in die Partie, wodurch wir unseren Faden verloren und das Spiel an die sympathische Mannschaft aus Schwartau abgeben mussten.

Mittags folgte das Spiel um Platz 3 gegen den AMTV Hamburg. Beide Teams waren lange Zeit auf Augenhöhe, doch unsere Konzentration ließ zum Ende des Spiels nach, wodurch der AMTV zu schnellen Toren kam und wir uns daher im kleinen Finale um Platz 3 geschlagen geben mussten. Wir beenden das Turnier mit dem 4. Platz und wissen nun woran wir, bevor die Saison am 01.September (gegen den AMTV Hamburg) losgeht, noch arbeiten müssen.