wA2 punktet auswärts in Billstedt

| 2019/2020 | wA2

Die wA2 holt den ersten Punkt der Saison in Billstedt. 

Mit 2 komplett unterschiedlichen Halbzeiten hat sich die Mannschaft den Punkt beim.19:19 aufrichtig verdient. 

Halbzeit 1 wurde mehr oder weniger verschlafen , wenig Zugriff in der Abwehr und im Angriff Bewegungsarmut sowie mindestens 5 100%ige Torchancen die nicht genutzt wurden.

Dennoch ließ sich niemand vom 7:12 Halbzeitstand beirren.  Eine tolle Leistungssteigerung der Spielerinnen und taktische Umstellung ließen ab der 40. Minute den Billstedter Vorsprung Tor um Tor schmelzen.Die Abwehr  ließ  kaum noch etwas zu oder Tessa im Tor entschärfte viele Bälle und konnte sogar mehrere fangen.

Mit dem letzten Angriff des Spiels hätten es sogar zwei Punkte werden können,leider ging der Ball nicht mehr ins Tor.

Ein hochverdienten Punktgewinn war es dennoch.