wA2 unterliegt Ahrensburg 28:32 (14:16)

| 2019/2020 | wA2

Auch im dritten Spiel der Saison kann die wA2 sich nicht belohnen und verliert zuhause gegen Ahrensburg.

Nach weiteren Ausfällen, war die Mannschaft wieder auf Aushilfen angewiesen und dankenswerter Weise kamen 3 Spielerinnen der B1. 

Nach ausgeglichenen Beginn konnten sich die Gäste Mitte der ersten Hälte erstmals einen Vorsprung erspielen, aber die wA2 blieb dennoch auf Tuchfühlung und konnte auch eine zeitweilige 5-Toreführungen der Ahrensburginnnen wieder aufholen. Am Ende mussten sich die Mädels dennoch geschlagen geben.

Wenn man 28 Tore wirft, sich dazu noch 3 verworfene 7m leistet, dann muss man solche Spiele eigentlich gewinnen. Die Herbstferienpause wird daher also intensiv genutzt werden, das individuelle Abwehrverhalten zu verbessern, da es dort in keinem der drei Spiele gelungen ist, wirklich Zugriff auf die Gegnerinnen zu bekommen.

Dennoch stimmten Einsatzwille und Kampfgeist, so dass die ersten Punkte nach den Ferien eingefahren werden sollten.

Vielen Dank an Hannah, Lea und Tilly für die Unterstützung!