4. Damen mit kämpferischer Mannschaftsleistung zum Sieg

| 2023/2024 | 4. Damen

Was gibt es schöneres, als auf einem Samstag Mittag nach Wedel zu fahren, um dort die nächsten 2 Punkte einzusammeln? Richtig, nichts. Denn auch mit nur 9 Spielerinnen sollte sich die Fahrt heute gelohnt haben.

Wir starteten in das Spiel mit einer starken Abwehrleistung und einer ebenso guten Jessi im Tor. Bis zur 12. Minute gelang Elbvororte kein Tor. Danach dümpelte das Spiel langsam vor sich hin und bis zur Auszeit der Gastgeberinnen in der 24. Minute stand es 3:5 für uns. Das Timeout konnten wir jedoch gut für uns nutzen und Diana fand genau die richtigen Worte. Direkt im nächsten Angriff konnten wir das Angesprochene umsetzen und zogen durch gute Aktionen weiter davon. Am Kreis bewegte sich Lea optimal und zog für den Rückraum schöne Lücken. Zur Halbzeit stand ein 4:10 auf der Anzeigetafel.

Wir haben uns einen guten Vorsprung rausgearbeitet, den wir so fast über das ganze Spiel halten konnten. 
Im Angriff gelang uns weiterhin ein gutes Druckspiel und einige temporeiche Tore. Es gab jedoch auch kurze unkonzentrierte Phasen, in denen wir keine Kraft mehr hatten, um mit 100% zu decken. So warfen die Gegner ein paar mehr Tore als in der ersten Halbzeit. Diese Phasen konnten wir aber mit unserem Zusammenspiel, gerade von Julia und Julika, überstehen und es gab durch Kreuzen und 1gegen1 Aktionen schöne Tore.
Kurz vor Schluss gab es sogar durch 2 verwandelte 7m von Vanessa eine 7 Tore Führung, doch das Spiel endete letztendlich mit einem gewohnten und verdienten 15:20 für uns. 

Heutiger Kader: Jessi (Tor), Inka, Mira (1), Julika (8/1), Lisa (1), Lea, Kathy (2), Julia (6), Vanessa (2/2)