mD2 Über Relingen zum Weihnachtsturnier

Am 15.12.15 wurde das Spiel gegen den Rellinger TV offiziell nachgeholt.
Eigentlich wollte ich zum Spiel gegen den Rellinger TV ja nichts mehr
schreiben. Irgendwie geht das allerdings so gar nicht, denn es gab auch
viel Gutes. Dank Michael Schröders wieder einmal exzellenten
Unterstützung, durften wir am geliebten Tegelsbarg ran. Bis in die Haarspitzen motiviert, liefen wir dann auch ein. Es entwickelte sich in den ersten Minuten ein munteres und eigentlich ausgeglichenes Spielchen und das gegen einen Gegner, der wesentlich weiter oben in der Tabelle steht. Es war zu spüren, dass wir den Anschluss in das obere Tabellendrittel nicht verlieren wollten. Zur Halbzeit stand es 6 zu 8, ein Spielstand bei dem alles offen schien. Wir starteten ausgezeichnet in die zweite Halbzeit und erspielten uns in der 25 Minute sogar die zwischenzeitliche 10 : 9 Führung. Unser wieder einmal überragender Torwart, Lasse Sohr, ließ unseren Gegner schier verzweifeln. Doch dann war sie plötzlich weg, die Konzentration. Fehlpässe, Schwächen im Spiel Mann gegen Mann und zum Teil gewaltige Löcher in der Defensive führten uns letztendlich auf die Verliererstraße. Einen von Euch muss ich allerdings neben unserem Torwart noch besonders loben. Unser, Nick Röhlck, hat sich in diesem Spiel ebenfalls Bestnoten verdient. Er hat mit 8 Buden wieder einmal zeigen können, wo der Hammer hängt und darüber hinaus solide verteidigt. Das es am Ende nicht gereicht hat, lag nicht zu Letzt am bärenstarken “30iger” unseres Gegners, der allein 12 Tore geworfen hat. Macht nix Jungs, wir gewinnen und verlieren zusammen.

Nachzutragen noch die Torschützen. Nick mit 8, Fynn, Yannick und Juli mit
je 2 und Lucca mit 1 Treffer, warfen die Tore zum 15 : 21.

Und dann war da noch das Weihnachtsturnier am Tegelsbarg, bei dem es nur Gewinner gab. Bunt gemischt traten auf Initiative der Vereinsführung
8 Teams der weibliche und männlichen C und D Jugend gegeneinander an. Ob im Team Weihnachtsmänner, Rentiere oder Schneeflocken jeder kam auf seine Kosten. Eine wirklich witzige Idee, die auch durch die Aktiven der 1. Damen und Herrenmannschaft unterstützt wurde. Ole Werner holte sich die beliebte Trophäe, einen überdimensionierten Weihnachtsmann, für sein Team.
Herzlichen Glückwunsch.

Tja, da bleibt mir am Ende diesen Jahres noch Danke zu sagen. Danke an alle Eltern unserer Jungs, fürs Wäsche waschen, “Schiedsgerichten” und die tolle Unterstützung bei den Spielen. Danke an meine Trainerkollegen Ole, Niklas und Sebastian (Wir ziehen diese Saison noch einmal gemeinsam durch). Danke an die vielen “Ehrenamtlichen” im Verein, die uns unterstützen und letztendlich auch danke an Tina Bahnsen, die aus meiner Sicht einen guten Job gemacht hat.

Ich wünsche Euch allen ein tolles und vor allem fröhliches Weihnachtsfest,
lasst Euch reich beschenken und seid nett zu Euren Eltern. Auf ein Neues im
nächsten Jahr.

Olli fürs Team ;-)

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:

1.Herren: 25.11.17 – 20:00 gegen TSV Hürup

1.Damen: 9.12.17 – 18:00 gegen HL Buch-Rosen 2


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

/www.smileys.de/


Berichte 2. mD-Jugend

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!