SG Sommer-Trainingslager 2020

Informationen folgen zu Beginn des Jahres 2020

SG Sommer-Trainingslager 2019

Vom 29.07.2019-01.08.2019 hatten 65 Kinder der Jahrgänge 2009-2012 viel Spass im Tegelsbarg und konnten viel Neues dazu lernen.

Erstmals führte die SG Hamburg-Nord vom 29.07.2019 - 01.08.2019 ein dreitägiges Trainingslager für die eigene E-Jugend und Teile der Minis durch. In den beiden Hallen im Tegelsbarg sowie dem angrenzenden Sportplatz konnten die Kinder ihre Kondition, Koordination und ihre technischen Fähigkeiten deutlich steigern, was sie im abschliessenden Turnier eindrucksvoll beweisen konnten.

Vor allem waren die Kinder begeistert von der Atmosphäre und so haben sie in der Gruppe gezeigt, dass sie sich auch über 8 Stunden konzentrieren und lernen konnten, die Grundschullehrer träumen da sicher manchmal von. Auch die morgendliche kognitive Erwärmung durch Elemente aus BrainGym und LifeKinetic haben da sicher zu beigetragen. Auch das Essen von „Hamburger Küchen“ war besser als die meisten Schul-Essen, die die Kinder bisher erlebt haben. Neben ausreichend Wasser und Obst den ganzen Tag über (unterstützt durch REWE Supermarkt Langenhorner Chaussee, Axel Flentje) konnten sie am Ende auch noch ein wohlschmeckendes Eis von „Bitte mit Sahne“ aus Sasel geniessen.

Highlight war der Mittwoch, an dem Ben Gallinat von „Die Halle e.V.“ den Kindern in 90 Minuten einen Einblick in Parkour gegeben hat. Hier konnten die Kinder spielerisch etwas erreichen, was sie sich zumeist gar nicht zugetraut haben. Auch Timo und Fiona von der Tanzschule Ring3 begeisterten die Kinder mit 90 Minuten spannendem HipHop Training. Wir konnten erleben wie Jungs und Mädchen im Alter von 7-10 Jahren gemeinsam getanzt haben, ohne das die Jungs sich genierten. Ein tolles Erlebnis. Parallel dazu haben Herbert Schacht und sein Team vom SC Poppenbüttel dafür gesorgt, das fast alle Kinder ihre Leistungen zum Deutschen Sportabzeichen ablegen konnten.

Nicht zu vergessen sind aber auch die Trainer und Helfer der SG. Ohne den Einsatz dieser Freiwilligen, wäre das Trainingslager gar nicht möglich gewesen. Insbesondere möchten wir unseren jungen Co-Trainern Konrad, Philipp, Simon und Nico danken, die (im Alter zwischen 14 und 16) drei Tage Ihrer Sommerferien opferten um den Kleinsten im Verein dieses Erlebnis zu ermöglichen. Das ist die Jugend von Heute bei uns in der SG.

Letzlich haben natürlich auch die Eltern durch Ihre Mithilfe zum Erfolg beigetragen und sollten nicht vergessen werden. Viele Eltern haben an allen Ecken und Enden unterstützt und sind eingesprungen, wenn wir Trainer einmal nicht mehr konnten. So wurde Obst und Wasser nachgekauft, beim Leergut geholfen, die Halle mit aufgeräumt und vieles mehr. Durch Ihren Beitrag pro Kind konnte viel Neues Trainingsmaterialien für die Kinder angeschafft werden, Trikots für E-Jugend Mannschaften beschafft werden und ein wesentlicher Beitrag für die Finanzierung der Jugendarbeit im Verein geleistet werden.

Es sieht ganz danach aus, als könnten wir ein neues, regelmäßiges Event in unsere Repertoire hinzufügen und freuen uns darauf, wenn wir es nächstes Jahr erneut anbieten können.

Sponsoren

Eindrücke 2019