mD2: Es Fehlt noch an Konstanz...

Die Halle am Tegelsbarg war sozusagen noch heiß vom Vorabend. Das Stadtderby gegen den FC St Pauli war zwar sportlich nicht gerade eine Erfolgsgeschichte und dennoch, war das am besten besuchte Heimspiel der letzten Jahre. Was für ein Lärm !

Für uns ging es am darauffolgenden Sonntag gegen den Liganeuling TUS Appen. Eine Mannschaft, die aufgrund einer makellosen Siegesserie eine Klasse tiefer, für die restliche Spielzeit in der Landesliga eingruppiert wurde. Wir waren wie immer bis in die Haarspitzen motiviert und das zeigte sich auch auf dem Feld. Nach 14 Minuten feuerte unser Nick seine sechste “Fackel” zum sage und schreibe 11 : 5 in die Maschen des Gegners. Im
weiteren Verlauf des Spiels fand die sympathische Mannschaft von
TUS Appen immer besser ins Spiel und legte kurz vor der Halbzeit gänzlich allen Respekt vor uns und der neuen Spielklasse ab. In der Schlussminute viel er dann der verdiente Ausgleich zum 12 : 12.

Bei uns riss dann in der zweiten Halbzeit komplett der Faden. Die konsequente Deckungsarbeit der ersten Minuten und auch die Torgefährlichkeit waren wie weggeblasen. Wir fanden einfach nicht mehr statt. Schlappe 5 Treffer waren es, die am Ende natürlich nicht reichten. So standen wir am Ende mit einem 17 : 21 völlig zu Recht, mal wieder ohne Punkte da. Und die Niederlage hätte weit höher ausfallen können, wenn Lasse nicht wieder überragend gehalten hätte. Tja Jungs, Mund abwischen und Kopf
hoch. Jetzt heißt es ordentlich weiter trainieren und an sich arbeiten. Glückwunsch nach Appen, bin gespannt, für welche Überraschung diese junge Mannschaft noch sorgen wird.

Nachzutragen noch die Torschützen: Nick Röhlck 9!, Kili und Fynn je 3 und
Lenni mit 2 Buden.

Olli
für s Team

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:

1.Herren: 25.11.17 – 20:00 gegen TSV Hürup

1.Damen: 9.12.17 – 18:00 gegen HL Buch-Rosen 2


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

/www.smileys.de/


Berichte 2. mD-Jugend

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!