mA1 Pokalviertelfinale gegen Walddörfer SV

Mit einer leichten Favoritenrolle gingen wir in die Partie. Uns allen war bewusst, dass der Pokal aber auch seine eigenen Gesetze hat und die Walddörfer mit ihrem zahlreich erschienenen Publikum ein unangenehmer Gegner werden kann.

Anfangs war es ein schnelles hin und her, sodass sich bis zu einem Stand von 4:4 niemand absetzen konnte. Beide Teams waren top motiviert und probierten alles um in Führung zu gehen. Dies gelang uns ein bisschen besser, so konnten wir uns in der 12ten Minute erstmals einen kleinen 4 Tore Vorsprung erspielen. Durch die guten Angriffsaktionen der Walddörfer sollte der Vorsprung nicht lange halten. Mit einem Stand von 19:18 gingen wir in die Kabinen.

Wir besprachen unsere Probleme in der Abwehr und nahmen uns vor das Tempo auch in der zweiten Halbzeit hochzuhalten.

Zurück auf der Platte konnten wir durch gut heraus gespielte Angriffe und unserer verbesserten Abwehr ein, zwei leichte Tore erzielen. Wir erarbeiteten uns einen 24:18 Vorsprung, den wir dann auch mit kleinen Höhen und Tiefen über die letzten 24 Minuten halten konnten. Der Endstand war ein 37:31 Sieg.
Es war ein tolles Handballspiel von beiden Seiten mit hohem Tempo und tollen Aktionen. Hervorzuheben ist das tolle Publikum, was einen großen Anteil zu diesem gelungenen Handballabend beisteuerte.

Wir freuen uns jetzt auf den nächsten Gegner im Pokalhalbfinale und werden da alles geben, um den Finaleinzug klar zu machen!!!

Lukas, Niclas, David(5), Janne, Mattis, Elias(10), Jens(8), Dominik(2), Lasse(1), Peer(2), Julius(4), Bennet(1), Kristof(5)

Jens

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:

1.Herren: 25.11.17 – 20:00 gegen TSV Hürup

1.Damen: 9.12.17 – 18:00 gegen HL Buch-Rosen 2


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

/www.smileys.de/


Berichte 1. mA-Jugend

  • Zur Zeit werden keine Berichte angezeigt!