1. Damen gegen SG Bergedorf/VM 18:27 (10:13)

LETZTES HEIMSPIEL

Das hatten wir uns anders vorgestellt.. Um 16 Uhr war am Samstag Anpfiff bei unserem letzten Spiel in der heimischen Tegelsburg. Unser vorletztes Saisonspiel und gleichzeitig unser letztes Heimspiel der Saison stand an. Gegner war der Drittplatzierte, die SG Bergedorf/VM. Der Plan war, frei aufzuspielen und unseren Fans, die uns die ganze Saison über unterstützt und angefeuert haben, ein spannendes Spiel zu zeigen und die 2 Punkte bei uns zu behalten. Es war klar, dass es schwer werden würde, da die Damen aus Bergedorf nicht umsonst so weit oben in der Tabelle stehen und doch haben wir das Hinspiel in Bergedorf für uns entscheiden können. Warum nicht noch einmal?
Doch aus unserem Vorhaben wurde leider nichts. Die erste Halbzeit gestaltete sich anfangs noch vielversprechend. Es ging hin und her und das Spiel verlief über ein 3:3 (8. Minute) zu einem 9:9 (26. Minute). Die letzten vier Minuten der ersten Halbzeit waren wir dann aber anscheinend mit den Gedanken schon in der Pause, sodass sich die Mädels aus Bergedorf bis zur Halbzeit mit 3 Toren absetzen konnten (10:13).

Es war aber noch nichts verloren. „Es sind nur 3 Tore!“ Um das Spiel zu gewinnen, mussten wir aber noch mindestens einen Gang drauflegen, im Angriff unsere Chancen klar rausspielen und in der Abwehr kompakter stehen. Diesen Plan konnten wir in der zweiten Halbzeit allerdings nicht umsetzen. Wir verschliefen den Anfang komplett, sodass in weniger als drei Minuten 4 mal der Ball in unserem eigenen Netz landete, aber kein einziges Mal im Tor der Gegner (10:17). Ab diesem Zeitpunkt liefen wir das ganze Spiel einem 5-Tore-Rückstand hinterher, den wir nicht mehr aufholen konnten. Am Ende fehlte uns die Einstellung das Spiel noch zu drehen. Durch Unkonzentriertheit im Angriff fingen wir noch einige Gegenstöße ein und am Schluss stand ein deutliches 18:27 auf der Anzeigetafel.

Die Leistung, die wir gezeigt haben, reicht einfach nicht aus, um bei den Gegnern aus der oberen Tabellenhälfte mithalten zu können. Dass wir es besser können, haben wir diese Saison schon gezeigt und das wollen wir nächste Woche bei unserem letzten Saisonspiel erneut zeigen, um die Saison positiv abzuschließen. Nächsten Sonntag, 30.04. um 16 Uhr gegen den SC Alstertal-Langenhorn 2.

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön an unsere Fans, die uns egal ob heim oder auswärts immer lautstark angefeuert und unterstützt haben. Ihr seid großartig!
Eure Perlen

Übersicht:
alle Spiele der
SG Hamburg-Nord

nächste Heimspiele:

1.Herren: 25.11.17 – 20:00 gegen TSV Hürup

1.Damen: 9.12.17 – 18:00 gegen HL Buch-Rosen 2


Aktuelles Hallenheft

hier blättern


SPONSOR DES MONATS

/www.smileys.de/