Revanche geglückt!

| 2019/2020 | Damen | 1. Damen

 

 

1.Damen vs. HTS/BW96 1 35:23 (18:15)

 

Am Derby-Samstag führte uns der Weg nach Halstenbek. Um 14:45 Uhr war dort Anpfiff gegen die 1. Damen von HTS/BW96. Kurzer Rückblick: im Hinspiel im Tegelsbarg mussten wir die einzige Niederlage dieser Saison gegen die Mädels aus Halstenbek einstecken, was natürlich immer noch ein wenig schmerzte. Also war ganz klar: diesmal die zwei Punkte mitnehmen und das Hinspiel „wieder gut machen“.

 

Zunächst startete das Spiel ausgeglichen, sodass wir bis zur 20. Minute nur einen 1 bis 2 Tore Abstand herstellen konnten. Ab da  nutzten wir die Lücken in der gegnerischen  Abwehr konsequenter und lagen 2 Minuten vor der Pause aussichtsreich mit 18:12 vorne. Leider waren unsere Köpfe dann wohl schon in der Kabine und wir kassierten noch 3 unnötige Tore. 18:15 zur Pause.

 

Nach Analyse der Fehler ging es konzentriert in die zweite Hälfte. Und die Ansprache hat mehr als gefruchtet. Sowohl in der Abwehr als auch im Angriff agierten wir besser als in der ersten Halbzeit, sodass wir vor allem durch unser Tempospiel und zahlreiche Siebenmeter viele einfache Tore erzielen konnten. Über ein 25:16 in der 43. Minute, machen wir die Revanche perfekt und gewinnen am Ende deutlich mit 35:23. 

 

An die starke zweite Halbzeit wollen wir auch im nächsten Spiel anknüpfen. Das findet nach zwei spielfreien Wochenenden am 15. März im Tegelsbarg statt. 

Danke an Lulu, Carla und Neele aus der A-Jugend für eure Unterstützung!! Ebenfalls danke an die mitgereisten Fans.

Wir sehen uns am 15. März!